Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

New York Sekunde

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ponder (Diskussion | Beiträge)
(Seite ergänzt, vor Allem aufgrund der Hintergrundinfo zur Herkunft)

Aktuelle Version vom 18:24, 13. Aug. 2019

ger. New York Sekunde; engl. New York Second

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Die New York Sekunde ist eine Zeiteinheit.


Die kürzeste Zeiteinheit im Multiversum ist die sogenannte "New Yorker Sekunde". Sie ist als jene Zeitspanne definiert, die nach dem Aufleuchten des grünen Ampellichtes bis zum ersten Hupen des Taxis hinter einem vergeht.

The shortest unit of time in the multiverse is the New York Second, defined as the period of time between the traffic lights turning green and the cab behind you honking.

Lords und Ladies/Lords and Ladies

Weiterführendes

Anmerkungen

Das oben erwähnte Zitat zur New York Sekunde wird Terry Pratchett attributiert, die wesentlichen Bestandteile gab es jedoch schon vorher:

  • Der amerikanische Fernsehmoderator Johnny Carson verwendete bereits Mitte der 1980er die Definition It's the interval between a Manhattan traffic light turning green and the guy behind you honking his horn. jedoch für eine "New York Minute".
  • Die älteste Verwendung dieser Beschreibung, die einer bestimmten Person zugeschrieben kann stammt aus dem Jahr 1951 und T.T. Wiley zurück, einem Acting Traffic Commissioner in New York City der eine split second als the time it takes for the light in front of you to turn green and the guy behind you to honk his horn. beschrieb.
  • Der Ausdruck "New York Minute" um ein sehr kurzes Zeitintervall zu beschreiben stammt aus den 1950er oder 1960er Jahren und entstand vermutlich in Texas. Dort wurde er als herablassender Ausdruck für das hektische Leben der Großstädter verwendet.


Bücher, in denen die New York Sekunde erwähnt wird

Persönliche Werkzeuge